Die Anwendungsgebiete von plug + go

Im Vorfeld einmal geplant ist durch plug + go die Elektroinstallation am Objekt zügig durchgeführt. Von Hotels bis Kindergärten: In diesen Anwendungsbereichen spielt plug + go seine Stärken aus.

Hotels


  • Infrastrukturverkabelung: Die Versorgung der Hotelzimmer erfolgt über eine flexible Stromschiene mit hohem Aderquerschnitt. Das sorgt für klare Strukturen auf der Installationsebene des Flurbereichs.
  • Dezentrale Raumautomation: Die modularen, dezentralen und direkt steckbaren Systeme lassen sich schnell und einfach erweitern bzw. anpassen, um geänderten Nutzungsverhältnissen zu genügen.
  • Sonnenschutz: Die dezentrale Steuerung oder Automation der Sonnenschutzantriebe bietet ein sehr großes Einsparpotenzial, da weniger Leitungen verlegt werden müssen.
  • Beleuchtung (geregelt): Durch die flächendeckende Versorgung der Zimmer mit Netz- und DALI-Signal können Änderungen oder Erweiterungen ohne Aufwand realisiert werden.

Anforderungen

Schnelle, einfache und sichere Installation. Einfache Wartbarkeit. Schneller Austausch defekter Komponenten. Kurze bis gar keine Ausfallzeiten der Zimmer.

Lösungen

Industriell vorgefertigte Komponenten. Direkt steckbareEndverbraucher. Set-Lösungen für einfache Logistik. Vor Ort einfach zusammenstecken.

Vorteile

Schnelle, einfache und sichere Installation. Hohe Funktionssicherheit und Fehlervermeidung durch kodiertes Stecksystem. Minimale Ausfallzeiten.

Projektbeispiel: Kranz Parkhotel in Siegburg

Im Zentrum der Stadt Siegburg liegt das familiengeführte Kranz Parkhotel. Die Räume wurden sowohl effizient geplant als auch konstruiert. Dabei vereinfachte Plug & Go die Arbeit der Installateure immens.


Büro- und Verwaltungsgebäude


  • Bodentankverkabelung: Die verschiedenen Ausführungen der gesis® NRG-Flachleitungen versorgen Bodentanks mit und ohne dezentrale Absicherung.
  • Beleuchtung (geregelt): Durch die flächendeckende Versorgung der Bürobereiche mit Netz- und DALI-Signal können Änderungen oder Erweiterungen ohne Aufwand realisiert werden.
  • Dezentrale Raumautomation: Die modularen, dezentralen und direkt steckbaren Systeme lassen sich schnell und einfach erweitern bzw. anpassen, um geänderten Nutzungsverhältnissen zu genügen.
  • Sonnenschutz: Die dezentrale Steuerung oder Automation der Sonnenschutzantriebe bietet ein sehr großes Einsparpotenzial, da weniger Leitungen verlegt werden müssen.
  • Büromöbelverkabelung: Die steckbare Elektroinstallation kann auch in den Möbeln fortgesetzt werden. Das erzeugt klare Schnittstellen und schafft Sicherheit.

Anforderungen

Flexibles Bürolayout. Schnelle Umstrukturierung ohne Installationsaufwand. Hoher Nutzerkomfort. Klare Schnittstellen bis in den Schreibtisch.

Lösungen

Industriell vorgefertigte Komponenten. Flexible Flächenleitungssysteme für
einfache Erweiterbarkeit. Modulare, leicht anpassbare Raumautomation.
Vor Ort einfach zusammenstecken.

Vorteile

Schnelle, einfache und sichere Installation. Standardisierte Schnittstellen für
einfachen Austausch. Hohe Funktionssicherheit und Fehlervermeidung durch kodiertes Stecksystem.

Krankenhäuser


  • Infrastrukturverkabelung: Die Versorgung der Krankenhauszimmer erfolgt über eine flexible Stromschiene mit hohem Aderquerschnitt. Das sorgt für klare Strukturen auf der Installationsebene des Flurbereichs
  • Dezentrale Raumautomation: Da die dezentralen, modularen Komponenten direkt und ohne zusätzliches Gehäuse montiert werden können, kann in den lokalen Unterverteilungen eingespart werden.
  • Brüstungskanalversorgung: Der platzsparende Einsatz von gesis® NRG-Flachleitungen im Brüstungskanal ermöglicht eine durchgängig steckbare Installation für maximale Flexibilität.
  • Beleuchtung (geschaltet): Durch die steckbare Ausführung der gesamten Beleuchtung kann im Fehlerfall jede Komponente schnell, einfach und sicher ausgetauscht werden.

Anforderungen

Schnelle, einfache und sichere Installation. Einfache Wartbarkeit. Schneller
Austausch defekter Komponenten. Kurze bis gar keine Ausfallzeiten der Zimmer.

Lösungen

Industriell vorgefertigte Komponenten. Direkt steckbare Endverbraucher.
Set-Lösungen für einfache Logistik. Vor Ort einfach zusammenstecken.

Vorteile

Schnelle, einfache und sichere Installation. Hohe Funktionssicherheit und
Fehlervermeidung durch kodiertes Stecksystem. Minimale Ausfallzeiten.

Retail


  • Infrastrukturverkabelung: Die Versorgung der Verkaufsfläche erfolgt über eine flexible Stromschiene mit hohem Aderquerschnitt. Das sorgt für eine flächendeckende Verfügbarkeit von Energie.
  • Beleuchtung (zentral gesteuert): Durch die steckbare Ausführung der gesamten Beleuchtung und deren Versorgung über eine flexible Stromschiene ergeben sich klare, einfach wartbare Strukturen.

Anforderungen

Hoher Energiebedarf in der Fläche. Wechselnde Energieschwerpunkte. Sichere Installation. Eigenverantwortlicher Umbau.

Lösungen

Industriell vorgefertigte Komponenten. Dezentrale Systemverteiler zur Platzierung der Schutzeinrichtungen. Komplett steckbare Ausführung bis zum Endgerät. Vor Ort einfach zusammenstecken.

Vorteile

Schnelle, einfache und sichere Installation. Flächendeckende Verfügbarkeit
von Energie. Kleinere Änderungen durch eingewiesene Personen.

Serieller Wohnungsbau


  • Infrastrukturverkabelung: Die Versorgung der Wohnungen erfolgt über eine flexible Stromschiene mit hohem Aderquerschnitt. Das sorgt für klare Strukturen auf der Installationsebene.
  • Dezentrale Raumautomation: Die modularen, dezentralen und direkt steckbaren Systeme lassen sich schnell und einfach erweitern bzw. anpassen, um geänderten Nutzungsverhältnissen zu genügen.
  • Zentrale Wohnungsautomation: Autarke Installationstechnik je Wohnung in vormontierter lokaler Unterverteilung. Im privaten Wohnungsbau ist die intelligente Gebäudetechnik die Zukunft. Für die Verkabelung und Ansteuerung von Licht, Temperatur, Jalousien oder Rollläden erhöht sie die Sicherheit, den Komfort und die Energieeffizienz.

Anforderungen

Schnelle, einfache und sichere Installation. Einfache Wartbarkeit.
Schneller Austausch defekter Komponenten.

Lösungen

Industriell vorgefertigte Komponenten. Direkt steckbare Endverbraucher.
Set-Lösungen für einfache Logistik. Vor Ort einfach zusammenstecken.

Vorteile

Schnelle, einfache und sichere Installation. Hohe Funktionssicherheit
und Fehlervermeidung durch kodiertes Stecksystem.

Schulen und Kindertagesstätten


  • Dezentrale Raumautomation: Die modularen, dezentralen und direkt steckbaren Systeme lassen sich schnell und einfach erweitern bzw. anpassen, um geänderten Anforderungen zu genügen.
  • Sonnenschutz: Die dezentrale Steuerung oder Automation der Sonnenschutzantriebe bietet ein sehr großes Einsparpotenzial, da weniger Leitungen verlegt werden müssen.
  • Installationssäule: Autarke Installationstechnik für jedes Klassenzimmer. Unabhängig von anderen Räumen wartbar. Erleichtert eine energetische und digitale Revitalisierung. In vielen verschiedenen Furnier-Designs verfügbar.

Anforderungen

Technologische Aufrüstung. Energetische Optimierung. Schutz vor unbefugtem Zugriff.

Lösungen

Industriell vorgefertigte Komponenten. Installationssäule als zentraler
Montageraum sowie als Verbindung zwischen Boden und Decke.

Vorteile

Schnelle, einfache und sichere Installation. Installationssäule kommt komplett vorverdrahtet an die Baustelle. Technikräume können verkleinert werden. Technologische Erneuerung ohne Eingriff in die Gebäudestruktur.