Nachhaltig denken und handeln

Der Klima- und Ressourcenschutz ist längst zu einem essenziellen Thema geworden, nachhaltiges Handeln gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Bei JUNG wird es seit jeher großgeschrieben. Das verlangt schon das Denken in Generationen statt in kurzfristigen Erfolgen. 
 

Permanente Forschung und Entwicklung

Als Hersteller elektrotechnischer Gebäudesystemtechnik sind wir besonders dazu aufgefordert, einen Beitrag zu leisten, damit Menschen Energie in Gebäuden effizienter nutzen und ihren Energieverbrauch besser einschätzen und steuern können. Deshalb investiert JUNG seit Jahrzehnten in Forschung und Entwicklung – ein Einsatz, der sich auszahlt, für das Unternehmen, Verwender und Umwelt. Im Fokus bei Entwicklern und Designern stehen langlebige Geräte für die effiziente Gebäudetechnik und die Integration neuer Technologien in die JUNG Systeme. So bietet z. B. die Smart-Home-Technik neben komfortablen Möglichkeiten zur Steuerung von Licht und Wärme große Potentiale, um den Energiebedarf und damit den Ausstoß von CO2 wirkungsvoll zu reduzieren. Immer mehr rücken auch Produkte und Lösungen zum Umgang mit dezentral erzeugter, regenerativer Energie bei der JUNG Produktentwicklung in den Fokus.
Ebenso wichtig wie die Entwicklung zukunftsfähiger Produkte sind eine umweltverträgliche Beschaffung und Fertigung, langlebige Formen, die auch über Jahre hinaus ihre Modernität behalten und eine einfache Montage. Um hier zu bestmöglichen Ergebnissen zu gelangen, sucht JUNG den Dialog mit seinen Kunden, dem Elektrofachhandel und -handwerk ebenso wie mit Architekten, Planern und Anwendern. Auf nationalen und internationalen Messen, in der JUNG Akademie und in den JUNG Architekturgesprächen werden Wünsche, Anregungen und Kritik aufgenommen, analysiert und weiterverwertet. Ein Ergebnis dieses Dialogs ist zum Beispiel die Entwicklung steckfertiger Komponenten für serielle Räume mit gleichförmiger Ausstattung, wie sie in Hotels, Büros oder im öffentlichen Wohnungsbau vorkommen. Das Einsparpotenzial ist enorm. 70 % kürzere Leitungslängen und 50 % weniger Kupferverbrauch sind nur zwei der vielen positiven Aspekte, die diese Produktentwicklung mit sich bringt.

Logistik der kurzen Wege

Mit dem Bekenntnis zur Produktion ausschließlich in Deutschland setzt JUNG auf das Prinzip der kurzen Wege sowie auf eine umweltschonende Beschaffung und Logistik. Rund um die Produktionsstandorte in Schalks-mühle und Lünen verfügen wir über ein Netz langjähriger, spezialisierter Zulieferer. Kontinuität, Transparenz und Fairness sind für uns wichtige Faktoren der Zusammenarbeit, die wir mit unseren Lieferanten leben.
Nach der Produktion sorgt ein effizientes und platzsparendes Lager-system und ein deutschlandweites Netz von Vertreterlägern für die optimale Verfügbarkeit unserer Produkte. Vollautomatische Kommissio-nierung, materialsparende Verpackungsvorschläge und eine optimierte Logistik helfen, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und dabei das Transportaufkommen und die Anzahl der Sendungen spürbar zu senken.

Energieeffiziente Fertigung

Der verantwortungsvolle Umgang mit Rohstoffen und Energie ist als oberstes Ziel im JUNG Unternehmensleitbild festgeschrieben. Kontinuier-lich investieren wir in die Energieeffizienz unserer Fertigungsanlagen und Gebäude. So sorgt beispielsweise ein modernes Blockheizkraftwerk für die wirtschaftliche Erzeugung von Wärme und Strom.
In den Produktionsgebäuden im Werk Lünen setzen wir stromsparende LED-Lichttechnik ein, die mit einer tageslichtabhängigen Helligkeits-regulierung via DALI ausgestattet ist. Das werkseigene Energie-Monitoring und regelmäßig von unabhängigen Experten durchgeführte Energieaudits zeigen weitere Einsparpotentiale auf, die wir kontinuierlich umsetzen.

Unbedingte Produktsicherheit

Der unbedingten Produktsicherheit gilt bei JUNG höchstes Augenmerk. Alle elektrotechnischen Produkte entsprechen selbstverständlich den geltenden gesetzlichen Anforderungen – auch auf internationalen Märkten. Sie sind auf ihre elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) hin geprüft und nach VDE-Norm gefertigt.
Zusätzlich unterliegen sie strengen internen Qualitätsanforderungen, die zum Teil deutlich über die offiziellen Normen hinausgehen und bis hin zu einer 100% Prüfung der gesamten Charge reichen. Die Hard- und Software-Komponenten aus der KNX- und Smart Home-Gebäudesystem-technik werden vor dem Versand einem ausführlichen Funktionstest unterzogen.

Intelligentes Verpackungsmanagement

Technische Dokumentationen und Montageanleitungen bestehen ebenso wie die JUNG Verpackungen aus recyceltem Altpapier und lassen sich zu 100 % wiederverwerten. JUNG Verpackungen werden wenn möglich gesteckt und nur an den Stellen geklebt, die einer besonderen Belastung ausgesetzt sind. Ein intelligentes Verpackungsmanagement erlaubt es, Kartons und Paletten mit unterschiedlichen Packungsgrößen optimal zu bestücken.
Die Kartons werden passend zur Liefermenge gewählt, um die Verwendung von Füllstoffen oder unnötig große Umverpackungen zu vermeiden. Bei der Verpackungsentwicklung achten wir auf durchdachte Falttechniken und intelligente Zuschnitte, die beispielsweise zusätzliche Einlegeböden vermeiden und das Produkt dennoch bestens schützen. Zudem nimmt JUNG an den Rücknahmesystemen Interseroh und Resy teil.

 
Gebäude nachhaltig bauen und betreiben

Gebäudeautomation mit KNX bildet die Grundlage für effizientes Energiemanagement in Zweck- und Privatbauten. Ihr volles Potenzial zur Effizienzsteigerung entfalten KNX-Systeme in Zweckbauten wie Schulen, Großraumbüros oder Hotels. Hier kann die Technologie dazu beitragen, emissionsbedingte Umwelteinwirkungen und Ressourcenverbrauch signifikant zu mindern.

 
Nachhaltigkeits-zertifizierte Bauten mit JUNG Gebäudetechnik

Zahlreiche Gebäude erfüllen bereits höchste Zertifizierungskriterien für nachhaltiges Bauen nach nationalen und internationalen Standards. Die in den Bauten verwendeten Geräte und Systeme von JUNG erfüllen die hohen Anforderungen durchweg ohne Einschränkung. Weitere Beispiele finden Sie im Bereich Referenzen.

 
Wissen nutzen, Erfahrung teilen 

Für eine zukunftsfähige Produktentwicklung engagieren wir uns in verschiedenen Gremien und Hochschulen.

 
Zertifikate und Herstellererklärungen

DIN EN ISO 9001

Bei JUNG sichert ein Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015 die Qualität der Produkte über den gesamten Entwicklungs- und Produktionsprozess hinweg.

RoHS und REACH Compliance

JUNG produziert nach RoHS-Richtlinien und im Einklang mit der EU-Chemikalienverordnung REACH.