Zurück Das LB-Management kommt ins eNet SMART HOME

Zwei Welten vereinen sich: Mit der neuen eNet Funk-Steuertaste bedienen Smart-Home-Bewohner nun auch Rollläden, Jalousien und Leuchten des LB-Managements. Damit werden bestehende Einsätze des Baukastensystems smart.

Mehrwerte für eNet SMART HOME: Um Anwendern noch mehr Möglichkeiten zu bieten, integriert JUNG das LB-Management in das funkbasierte Smart-Home-System. Einfach die Aufsätze durch die eNet Funk-Steuertaste austauschen – schon bedienen Anwender die Gewerke des LB-Managements in eNet SMART HOME. Die neue Funk-Steuertaste ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich.

eNet Funk-Steuertaste

eNet Funk-Steuertaste "Pfeile"

eNet Smart Home app

Mit diesen neuen Produkten meistert eNet SMART HOME die Aufgaben der modernen Gebäudesteuerung. Durch ­die Integration können Nutzer die Gewerke des LB-Managements in Raumübersichten einbinden und in Szenen, Wenn-Dann-Regeln oder Zeitpläne integrieren. Dank der eNet SMART HOME app lassen sich so die Komponenten des LB-Managements von überall aus steuern – ganz bequem mit Smartphone oder Tablet. Natürlich alles mit einem strengen Blick auf die ­Datensicherheit: die Funk­übertragungen im eNet System sind komplett verschlüsselt.



Mehr Informationen

Bezugsquellen

Finden Sie erfahrene Elektrofachbetriebe in Ihrer Umgebung. Oder legen Sie als Elektroinstallateur Ihre eigene Webcard an und werden Sie von Bauherren und Modernisierern einfach gefunden. Alles schnell und einfach unter www.mein-elektroinstallateur.de