Vereinfachen Sie Ihren Alltag

Ein Smart Home macht Ihr Leben leichter: Wenn Sie am Abend nach Hause kommen, hat die Heizung schon einmal für ein warmes Wohnzimmer gesorgt. KNX macht’s möglich im intelligenten Zuhause. Der JUNG Smart Visu Server verleiht Ihnen zudem noch mehr Komfort und Kontrolle.

In einem KNX-System laufen viele Prozesse automatisch ab. Man sieht und hört zunächst nichts davon. Der Smart Visu Server hingegen visualisiert und steuert genau diese Vorgänge. Bedeutet: Zusammen mit der gleichnamigen App regulieren Sie viele Funktionen per Smartphone oder Tablet. Im Wohnzimmer ist das Licht noch nicht optimal? Passen Sie die Beleuchtung Ihren Bedürfnissen an – ganz bequem vom Sofa aus. Und nun wird es noch gemütlicher: Der Smart Visu Server hat zudem eine Anbindung an Philips Hue. Dadurch haben Sie noch mehr Beleuchtungsvielfalt. Doch damit ist noch lange nicht Schluss: Mit dem Smart Visu Server und KNX leben Sie komfortabel, sicher und nutzen Ressourcen effizient. Finden Sie's heraus!

Sprachsteuerung mit Alexa

Die intelligente Verknüpfung von KNX-Gebäudetechnik und Amazon Echo Sprachsteuerung macht das Zuhause noch komfortabler. Voice Service.
„Alexa, schalte das Licht ein“: Der SV-Server ist mit Amazons Sprachsteuerung kompatibel! Den passenden Alexa Skill gibt's gratis bei Amazon. Schon haben Besitzer des Amazon Echo oder Amazon Echo Dot eine kostenlose Steuerung per Sprache! Erteilen Sie der Smart-Home-Zentrale Ihre Befehle per Zuruf. Hier trifft das Internet of Things auf intelligente Haustechnik. Die Sprachsteuerung ist schnell und einfach eingerichtet: Dazu aktivieren Sie zunächst per Smartphone in der Alexa-App den entsprechenden Skill. Dann überträgt ein Systemintegrator Ihre Kundendaten in die Software des SV-Servers. Anschließend wählen Sie gemeinsam aus, welche Funktionen Sie per Sprachsteuerung bedienen möchten. Schon ist Alexa einsatzbereit und erwartet Ihren ersten Sprachbefehl.

Perfektes Licht


Mit der JUNG Smart Visu Server-App steuern Sie Ihr Einfamilienhaus oder Ihre Eigentumswohnung komplett smart. Smart Visu Server perfektes Licht. KNX, SVS, Smart Home, Licht, Smart Visu Server
Eine helle Beleuchtung am Schreibtisch, eher gemütlich gedimmter Schimmer über der Couch: Regulieren Sie das Licht ganz nach Ihren Bedürfnissen – bequem per App. Praktisch: JUNGs Allround-Talent arbeitet problemlos mit Philips Hue zusammen. Damit haben Sie noch mehr Gestaltungsfreiraum für das perfekte Licht.

LEDs sorgen für das optimale Ambiente


KNX, SVS, Smart Home, Licht, Smart Visu Server, Philips Hue, KNX/IoT-Regler, LED
Einfacher geht es nicht: Der Smart Visu Server erkennt, sobald eine Philips Hue Bridge im Netzwerk installiert ist. Alle damit verknüpften Leuchten werden dann in der Oberfläche der App sichtbar. Über den Control-Bereich legen Sie sich die einzelnen Lichtquellen in die Favoriten hinein: So regulieren Sie ohne Umwege und mit nur wenigen Handgriffen das Licht. Die Regulierung ist übrigens perfekt in Ihr Zuhause integrierbar: Mit der Funktion KNX/IoT-Regler bedienen Sie das Licht per KNX-Drehsensor oder KNX-Tastsensor. Mit dem Smart Visu Server und Philips Hue beleuchten Sie Ihr Haus stets perfekt. Je nach Situation und Geschmack.

Mehr Informationen zu Philips Hue

Abblenden mit Rollläden und Jalousien


KNX, SVS, Smart Home, Jalousien, Rollläden, Smart Visu Server, Philips Hue, Beschattung
Wenn die Sonne mittags hoch am Himmel steht, ist weniger manchmal mehr: Mit Rollläden oder Jalousien dunkeln Sie gezielt Ihre Wohnräume ab – zu grelles Licht und die Mittagshitze bleiben draußen. Aber auch gegen Abend ist ein gewisser Sichtschutz vorteilhaft, um die Privatsphäre zu wahren. Lichtempfindliche Sensoren sorgen im Smart Home automatisch für die perfekte Balance zwischen Beleuchtung und Beschattung.

KNX, SVS, Smart Home, Jalousien, Rollläden, Smart Visu Server, Philips Hue, Beschattung, Fenster

Automatischer Schutz für Fenster und Türen

Im smarten Zuhause sind Rollläden zudem auch ein effektiver Schutz vor launischem Wetter. KNX ermöglicht es Ihnen, die Rollos automatisch herunterzufahren, wenn starker Wind weht. Darüber hinaus fahren Sie mithilfe des Smart Visu Servers den Fensterschutz auch aus der Ferne rauf oder runter – schnell und einfach mit Ihrem Smartphone oder Tablet über das MyJUNG-Portal.

KNX, SVS, Smart Home, Jalousien, Rollläden, Smart Visu Server, Beschattung

Natürlicher Lichtwecker

Der Smart Visu Server richtet sich auf Wunsch auch nach dem Sonnenstand. Das ist besonders am Wochenende praktisch wenn Sie ausschlafen möchten: Lassen Sie sich doch einfach mal von der Sonne wecken statt von dem lästigen Wecker. Praktisch ist zudem, dass Sie entscheiden können, wie weit die Jalousien automatisch herunter- bzw. heraufgefahren werden sollen.

Immer perfektes Klima

Nie wieder frösteln! Mit moderner Smart-Home-Technik heizen Sie jeden Raum stets auf die optimale Temperatur – ganz nach Ihren Vorlieben und das vollautomatisch.


Der Wecker klingelt um sechs? Dann lassen Sie die Heizung im Bad eine viertel Stunde vorher schon einmal den kühlen Raum aufheizen! Und sobald Sie das Haus verlassen haben, regelt der Smart Visu Server über KNX alle Heizkörper auf ein Mindestmaß herunter. So sparen Sie effektiv an Heizkosten – und kommen trotzdem in ein angenehm beheiztes Heim zurück.

Auch in den warmen Monaten sorgt ein Smart Home für das perfekte Klima: Mit einer in das KNX-System eingebundenen Klimaanlage oder Belüftung. So kommen Sie nach Feierabend aus einem aufgeheizten Büro in ein angenehm kühles Zuhause. Und wenn Sie einmal Hitzefrei haben und früher die optimale Temperatur benötigen: Per Smartphone oder Tablet regulieren Sie die Klimatechnik auch von unterwegs. Der Smart Visu Server von JUNG ist dafür das optimale Werkzeug in einem KNX-Smart-Home.

Musik im ganzen Haus

Der Smart Visu Server von JUNG funktioniert perfekt mit Sonos Sound System. Die WLAN-basierte Musikanlage ist modular aufgebaut – pro Raum können Sie also einen oder mehrere Lautsprecher aufstellen. Satter TV-Sound im Wohnzimmer, ein entspanntes Hörspiel im Schlafzimmer und in der Küche erklingen die Beatles. So geht Multiroom heute.


KNX, SVS, Smart Home, Sonos, Musik, Smart Visu Server

Let's party!

Einmal über das KNX-Menü integriert spielen Sie über die Smart-Visu-Server-App Ihre Lieblingsmusik ab. Darüber hinaus können Sie auch persönliche Einstellungen über den Smart Visu Server konfigurieren, wie z. B. die Lautstärke, ihre gespeicherten Playlists uvm. Mit Aktionen und Funktionen im SV-Control-Bereich des Smart Visu Servers koppeln Sie Ihre Sonos-Geräte zusammen. So errichten Sie eine Art Party-Modus: Eine Sonos-Box ist der Master, über sie läuft die Musik – und alle gekoppelten Boxen im Hause spielen den gleichen Song ab. Auf die gleiche Weise können Sie aber auch einstellen, dass alle Boxen stummgeschaltet werden, sobald Sie auf einem Sonos-Lautsprecher die Stumm-Taste drücken. Mit dem Smart Visu Server schalten Sie Ihre Sonos-Geräte optimal zusammen.

 

Werden Sie zum Smart-Home-Dirigenten

Während KNX die Basis für ein intelligentes Zuhause ist, sorgt der Smart Visu Server für die entsprechende Visualisierung. Doch damit ist noch lange nicht Schluss! Mit den Aktionen und Funktionen innerhalb der Smart-Visu-Server-App orchestrieren Sie komplette Vorgänge in Ihrem Smart Home. 
 


Fassen Sie unterschiedliche Aktionen (wie z. B. das Dimmen einer Lampe, das Einschalten der Musik im Wohnzimmer etc.) in Gruppen zusammen. Der Clou: Dank dieser Gruppierung laufen gleich mehrere Prozesse ab, sobald ein bestimmter Vorgang ausgelöst wird. Ihre Freunde kommen zu Besuch? Dann ist eine Aktions-Gruppe bestehend aus verschiedenen Lampen und Sonos-Boxen hilfreich, um es sich im Wohnzimmer so richtig gemütlich zu machen. Smooth Jazz im gedimmten Wohnzimmer, poppige Rhythmen beim Kochen in der hellen Küche: Der Smart Visu Server führt die nötigen Aktionen automatisch und nacheinander durch, wenn Sie sie zu einer Gruppe zusammengefügt haben.
 

Immer der Sonne nach

Seit Menschen gedenken richten wir uns nach den Sternen aus. JUNG hat dies mit der Astrofunktion im Smart Visu Server aufgegriffen. Konfigurieren Sie damit Schaltzeiten exakt nach dem Stand der Sonne.

KNX, SVS, Smart Home, Jalousien, Rollläden, Smart Visu Server, Philips Hue, Beschattung, Licht

Natürlicher Tag- und Nachtrhythmus

Schlägt der Wecker morgens früh um sieben Uhr Alarm, fahren in der Küche die Rollläden hoch. Geht am Abend die Sonne wieder unter, schalten sich gegen 19 Uhr die Lampen ein. Allerdings: Dank Astrofunktion brauchen Sie sich das gesamte Jahr über nicht mit den unterschiedlichen Zeitschaltungen befassen: Der Smart Visu Server richtet sich nach der Sonne und passt die einzelnen Aktionen entsprechend an. So schaltet er im Winter schon deutlich früher die Abendlichter ein – da die Sonne auch viel früher untergegangen ist.

Weiches Licht einsetzen

Sobald die Sonne untergegangen ist, braucht im Kinderzimmer auch nicht immer das grellste Licht zu leuchten. Wer nur einmal kurz nach den Kleinen sehen möchte, benötigt ein gedimmtes Licht. Man sieht den Spross dennoch ruhig im Bettchen schlafen – ohne, dass er oder sie durch zu starkes Licht aufwacht. Umständliches Programmieren von Zeitschaltplänen ist dafür aber nicht nötig: Verknüpfen Sie die Beleuchtung im Kinderzimmer einfach mit der Astrofunktion und lassen Sie es nur noch gedimmt scheinen, sobald Schlafenszeit ist.