LS 990

Ein Schalterklassiker wird 50.

LS 990 ist der Klassiker unter den Flächenschaltern: Bereits 1968 von JUNG in den Markt eingeführt, erfreut er sich dank seiner zeitlosen Eleganz auch 50 Jahre später großer Beliebtheit. Unterschiedliche Ausführungsvarianten in Kunststoff oder Echtmetall ermöglichen Spielraum bei der Einbindung in architektonische Konzepte. Technisch werden alle Anforderungen von konventionell bis Smart Home voll erfüllt. 2018 feiert JUNG seine Schalter-Ikone. Das Buch „Der Schalterklassiker. Seit 1968.“ ist als Hommage an LS 990 und anlässlich des Jubiläums entstanden.

Ein Klassiker entsteht
Es ist das Ende der 1960er Jahre, als LS 990 entsteht. Bis dahin sind Kipp-Schalter Standard. Der bis heute gelebte Leitgedanke ‚Fortschritt als Tradition’ des Firmengründers Albrecht Jung war für JUNG die Triebfeder, einen flächigen Schalter zu entwickeln. Inspiriert von der Philosophie des Bauhauses, die eine schnörkellose, am Gebrauchswert orientierte Gestaltung verlangt und auf elementare, klare Formen setzt, reduziert LS 990 das Design auf das absolut Wesentliche. Gleichzeitig greift er auf eine geometrische Grundform zurück: das klassische Quadrat. LS 990 hat eine Schaltergröße von 70 x 70 Millimetern mit 5 Millimetern Rahmen außen herum. Mit der Ästhetik seiner reduzierten Form, der großen Bedienerfreundlichkeit durch die ebenen Flächen und seinem klaren Aufbau erfüllt das damals neue Programm nicht nur alle Ansprüche einer modernen Innenraumgestaltung, sondern wird zum Maßstab für die weitere Entwicklung von Lichtschaltern schlechthin. Heute, 50 Jahre später, erfreut sich LS 990 einer noch immer steigenden Beliebtheit bei Architekten und Innenarchitekten. Bei dem LS 990 handelt es sich um den langlebigsten und erfolgreichsten Flächenschalter der Branche.

Ein Klassiker zeigt Vielfalt
Minimalistisch streng, organisch verspielt oder sinnlich opulent: Mit seiner zurückhaltenden Gestaltung passt LS 990 in jedes Architekturkonzept. Für diese Schalterserie hält JUNG zahlreiche Farb- und Materialvarianten bereit. Dabei sind über 200 Funktionen möglich – von Multimediaanschlüssen über Steckdosen und einer Türsprechanlage bis hin zu internationalen Systemen. Die 1- bis 5fach Rahmen sind waagerecht und senkrecht einsatzbar. Neben zahlreichen Farben in Kunststoff und Ausführungen in Metall ist LS 990 in den 63 Les Couleurs® Le Corbusier Farben erhältlich. Le Corbusier zählt zu den bedeutendsten und einflussreichsten Architekten des 20. Jahrhunderts, als Maler und Künstler war er ebenfalls etabliert. Die Farbigkeit eines Gebäudes war in seinen Augen für eine gelungene Gestaltung ebenso entscheidend wie der Grundriss und der Schnitt. Mit LS 990 in den Les Couleurs® Le Corbusier Farben ermöglicht JUNG weltweit als einziger Schalterhersteller eine einmalige architektonische Farbgestaltung. Alle Farbtöne wirken natürlich harmonisch und lassen sich miteinander kombinieren.

Ein Klassiker wird weiterentwickelt
LS ZERO ist die zeitgemäße Interpretation des JUNG Klassikers LS 990. Das puristische Schalterdesign greift die Gestaltung des ikonischen Flächenschalters mit schmalem Rahmen auf; das Besondere: LS ZERO wird flächenbündig verbaut. Fließende, ebene Übergänge zwischen Schaltern, Steckdosen und smarten Bedienelementen entstehen bei LS ZERO. Dank des konsequent flächenbündigen Integrierens in Wände, Decken und Möbeleinbauten ermöglicht JUNG mit dieser Produktlösung ein reduziertes und stringentes Interior-Konzept.

Mit LS ZERO sind über 200 Funktionen, von konventionell bis Smart Home, realisierbar – ohne Spezialwerkzeug und Sondereinbaudosen, sondern mit handelsüblichen Komponenten. 2018 stellt JUNG den Puristen unter seinen Schalterdesigns erstmals in einer edlen Messing-Ausführung vor.

Weitere Informationen unter www.jung.de/LS990-50