KNX EnOcean Gateway


JUNG schlägt die Brücke zwischen EnOcean-Funksensoren und dem KNX-Bus. Zu diesem Zweck gibt es jetzt das KNX EnOcean Gateway mit 32 Kanälen. Diese können mit zahlreichen Funktionen belegt werden. Dabei handelt es sich im Einzelnen um Schalten und Dimmen und die Steuerung von Jalousien. Zudem verfügt das neue KNX-Gerät über einen Binäreingang.

Die Funktion jedes Kanals wird in der ETS-Software über Parameter ausgewählt. Abhängig von der eingestellten Funktion, erfolgt die Abbildung der EnOcean-Telegramme auf bis zu sechs Kommunikationsobjekten pro Kanal. Nach dem Programmieren des Gerätes werden die Funksensoren entsprechend angelernt.