Beschattung nach Fahrplan

Automatisch Rollläden und Jalousien regeln

Ob zu viel Sonne oder neugierige Blicke: Rollläden und Jalousien schützen ein Haus und seine Bewohner vor beidem. Und auch beim Thema Einbruchprävention können sie eine wichtige Rolle spielen. Wie praktisch, wenn ihre Steuerung ganz automatisch verläuft, ohne lästiges Ziehen und Zerren am Rollladengurt für jedes Fenster einzeln. Sondern nach individuellem „Fahrplan“, passend zu den Gewohnheiten der Bewohner.

Dafür hat das Unternehmen Jung eine gute Lösung parat: Mit dem Timer wird die Regelung der Beschattung jetzt einfach, komfortabel und sicher. Natürlich können alle Rollläden und Jalousien jederzeit manuell verfahren werden. Aber der klare Vorteil liegt in den automatisierten Abläufen. So öffnen sich die Rollläden bei Sonnenaufgang dank der sogenannten Astrofunktion ganz von selbst. Und bei Dämmerung schließen sie sich. Einmal pro Woche wird die Astrozeit neu berechnet. Auf diese Weise passen sich die Fahrzeiten den veränderten Sonnenaufund Sonnenuntergangszeiten perfekt an. Praktisch sind außerdem Einstellungen wie die „Sperrfunktion“. Diese bietet den Bewohnern Schutz vor einem ungewollten Aussperren – wenn zum Beispiel die ganze Familie abends noch gemütlich auf der Terrasse sitzt und bei Dämmerung dann plötzlich die Rollläden herunterfahren. Mit der Sperrfunktion ist das einfach zu vermeiden. Ist diese aktiviert worden, wird sie auch deutlich auf dem hinterleuchteten Grafikdisplay des Jung Timers angezeigt. Auf diesem werden generell alle Gerätefunktionen dargestellt. Nach zwei Minuten schaltet sich das Display automatisch aus; alternativ ist aber auch eine dauerhafte Anzeige der Uhrzeit möglich. Die Einstellungen werden über die sechs Sensortasten vorgenommen, die mit entsprechenden Symbolen gekennzeichnet sind. Im vielfältigen Jung Design gestaltet passt sich der Timer harmonisch der übrigen Elektroinstallation im Raum an.