Gründervilla – Zukunft braucht Herkunft

Für den Umbau und die Erweiterung der Villa des Firmengründers Albrecht Jung in Schalksmühle wurde Anfang 2017 ein offener, einphasiger, hochbaulicher Realisierungswettbewerb für junge Architekturbüros ausgelobt. Gegenstand des Wettbewerbs war die Umstrukturierung des dreigeschossigen Wohngebäudes unter Berücksichtigung der konzeptionellen Neuausrichtung als neues Begegnungs- und Dienstleistungszentrum. Das seit 2015 leerstehende Gebäude soll in Zukunft als Think Tank! einen identitätsstiftenden Ort der Marke JUNG darstellen.