Einer für alle

Dimmen mit universalem Drehdimmer

Zukunftssicher und energiesparend dimmen – eine einfache Lösung für alle gängigen Leuchtmittel präsentiert Jung mit dem neuen LED-Universal-Drehdimmer. Das kompakte Unterputzgerät im vielfältigen Jung Schalterdesign eignet sich ideal zur sicheren, zuverlässigen Steuerung von dimmbaren LED-Lampen, HV-Halogenlampen, induktiven und elektronischen Trafos mit LED- oder Halogenlampen sowie Kompaktleuchtstofflampen und Glühlampen. Dazu ist es möglich, Leuchtmittel mit dem LED-Universal-Drehdimmer auch über eine angeschlossene Nebenstelle (Taster oder 2-Draht-Nebenstelle) zu dimmen.

Der LED-Universal-Drehdimmer arbeitet nach dem Phasenan- oder Phasenabschnittprinzip. Die Einstellung auf das zum angeschlossenen Verbraucher passende Dimmprinzip erfolgt automatisch oder manuell über die Betätigung der Potiachse am Gerät. Eine farbige LED zeigt die ausgewählte Betriebsart an. Auch das Einstellen der Minimalhelligkeit wird über die Potiachse vorgenommen. Ist am Installationsort kein Neutralleiter (2-Draht) vorhanden, kann der Dimmer auch ohne diesen betrieben werden.

Die Bedienung des universalen Gerätes erfolgt nach dem gewohnten Drehdimmer-Prinzip: drehen und drücken. Eben perfektes Licht im Handumdrehen. Zusätzlich ist es mit dem neuen Drehdimmer möglich, die Einschalthelligkeit dauerhaft zu speichern, um jedes Mal mit derselben Helligkeit einzuschalten. Alternativ kann die Funktion „Einschalten mit der zuletzt eingestellten Helligkeit“ gewählt werden. Eingeschaltet wird das Leuchtmittel mit einem lampenschonenden Softstart.