QR-Code Scanner in der Jung Katalog App

Im Hinblick auf die Produktdatendigitalisierung erfüllt Jung seit vielen Jahren eine Vorreiterrolle. Aktuelles Beispiel sind dabei die QR-Codes, die das Unternehmen auf seine Produktverpackungen bzw. -etiketten aufdrucken lässt. Beim Auslesen dieses QR-Codes wird der Anwender direkt zu den technischen Informationen des Produktes in den Online-Katalog verlinkt. Neben den technischen Daten findet der Elektroinstallateur hier unter anderem auch Bedienungsanleitungen und Preise.

Katalog-App als mobile Hilfe für das Handwerk
Im Zusammenhang mit der neuen Jung Katalog-App für das Smartphone erweisen sich die QR-Codes als besonders praktisch. Denn diese App verfügt über einen integrierten QR-Code Scanner. Und darüber kann der Elektroinstallateur dann jederzeit auf wichtige Produktinformationen zugreifen – denn sein Smartphone hat er immer bei sich, auch unterwegs. Damit scannt der Anwender dann einfach den QR-Code auf dem Verpackungsetikett und wird direkt zu dem entsprechenden Jung Artikel verlinkt. Gerade auch vor Ort auf der Baustelle eine sinnvolle Hilfe: Ein Blick auf das Smartphone, und beispielweise die benötigte Bedienungsanleitung liegt vor. Natürlich sind auch sämtliche weiteren Produktinformationen jederzeit abrufbar, von den technischen Daten bis zum Ausschreibungstext oder benötigter Software. Übrigens: Die Katalog-App für das Smartphone steht auch im Offline-Modus zur Verfügung – das sorgt gerade auf der Baustelle für Unabhängigkeit von Netzempfang und WLAN. Die Katalog-App mit QR-Code Scanner für Smartphones bietet Jung kostenfrei über die entsprechenden App-Stores für iOS und Android an.