Die intelligente Verbindung

Komfortable Bedienung über Smart-Controls

Gebäudesystemtechnik und Gebäudekommunikation gemeinsam steuern – das sorgt für ein Plus an Sicherheit und Komfort. Als intelligente Zentrale fungieren die JUNG Smart-Controls. Hierüber hat der Anwender seine Haustechnik jederzeit im Griff. Über das Siedle Smart Gateway werden sie zudem zu Video-Sprechstellen für die Türkommunikation. Die übersichtlich strukturierte Oberfläche ermöglicht eine einfache, komfortable Bedienung – und die große, klare Anzeige schafft perfekten Überblick. Über die Einbindung in den JUNG Launcher verfügt die Applikation über das bekannte JUNG Design.

Ein weiterer Vorteil: Bei jedem Türruf wird ein Bild aufgenommen und im Bildspeicher abgelegt. So kann jederzeit, auch in Abwesenheit der Bewohner, nachvollzogen werden, wer um Einlass gebeten hat. Zusätzlich für Sicherheit sorgt die gezielte Anwahl der in das System eingebundenen Kameras. Gehört zu der Kamera eine Türstation, kann selbstverständlich hierüber eine Sprechverbindung aufgebaut werden.

Intuitive Bedienung und elegante Optik: die Smart-Controls zum Wandeinbau


Die Smart-Controls zum Wandeinbau stehen mit einer Bildschirmdiagonale von 178 mm, 256 mm, 396 mm und 470 mm zur Verfügung.

 

100 % kompatibel dank Siedle Systemtechnik

Der Einsatz von „Siedle Systemtechnik“ ist die Basis für die Verbindung zwischen Siedle Türstationen und JUNG Innenstationen. Über den In-Home-Bus, mit automatisierter Inbetriebnahme durch plug+play, sind die JUNG Innensprechstellen kompatibel mit Türstationen von Siedle und umgekehrt.

Mehr zur Siedle Systemtechnik und zum In-Home-Bus