Beschattungssteuerung dreifach komfortabel

eNet – Smart Home aus Meisterhand

Sonnenschutzfunktion, Dämmerungsfunktion und temperaturabhängiger Sonnenschutz – mit dem neuen Jung eNet Funk-Sonnensensor Solar wird die Beschattungssteuerung über den eNet Funk-Standard jetzt gleich dreifach optimiert. Weitere Vorteile: Der kompakte Sensor ist wartungsfrei dank seiner Solarzelle und wird ohne Montageaufwand über seinen Saugnapf von innen an die Scheibe angebracht.

Einfache Inbetriebnahme – dreifache Funktionalität
Die Ein-Mann-Inbetriebnahme des neuen eNet Sonnensensors ist schnell und einfach über Push-Button-Technologie durchgeführt. Auf diesem Weg werden damit die Einstellungen für die Sonnenschutzfunktion, die Dämmerungsfunktion und den temperaturabhängigen Sonnenschutz vorgenommen.

Im Einzelnen stellen sich die Funktionen so dar: In der Sonnenschutzfunktion kann der eNet Sonnensensor zur Beschattung einer kompletten Fassade genutzt werden. Hierbei sorgt er für das automatische Verfahren der Jalousien/Rollläden, sobald der eingestellte Helligkeitswert überschritten wird. Die Dämmerungsfunktion hingegen tritt bei einer Unterschreitung des programmierten Helligkeitswertes in Kraft und fährt die Beschattung herab. Zudem lässt sich in diese Szene auch die Außen-/Wegebeleuchtung einbinden, was weiteren Komfort und Sicherheit für die Bewohner bedeutet. Als dritte Funktion kann optional der temperaturabhängige Sonnenschutz eingestellt werden. Dabei wird die Beschattungssteuerung erst ausgelöst, wenn neben dem Helligkeitswert auch der voreingestellte Temperaturwert überschritten wird. Gerade im Winter und unter energiewirtschaftlichen Aspekten ist diese Funktion sinnvoll – denn auf diese Weise wird die Sonnenwärme optimal zum Heizen der Innenräume genutzt.