Privathaus Zimmermann, Darmstadt

Moderne Architektur – zukunftsweisende Haustechnik

Das Einfamilienhaus in Darmstadt überzeugt durch Architektur und smarte Haustechnik. Außen sorgen aufgebrochene Kuben für einen modernen Anblick - Innen gewährleisten hochmoderne Anlagen ein zukunftsweisendes Wohnambiente. Über die gesamte Gebäudehöhe erstreckt sich das eindrucksvolle Entree. Im Erdgeschoss befinden sich neben dem Wohn-, Küchenbereich u.a. eine als Büro genutzte Einliegerwohnung sowie die ans Haus angrenzende Garage. Im Obergeschoss bieten Schlaf-, Badezimmer und Sauna den Bewohnern großzügige Rückzugs- und Entspannungsmöglichkeiten. Das Atrium sorgt, ebenso wie die raumhohe Verglasung im Erdgeschoss und die luftigen Raumhöhen für lichtdurchflutete Räume. Um den Lichteinfall auch an warmen Tagen nach Bedarf steuern zu können, sorgen Markisen für die gewünschte Verschattung.

Als Steuerzentrale fungiert der Facility Pilot Server von JUNG. Über einen fest in der Küche installierten 15 Zoll Touchscreen lässt sich Licht schalten und dimmen sowie Jalousien u.a. im Haus regeln. Bequem von der Couch geht die Steuerung per iPad.
Heizung/Kühlung: Der integrierte Raumtemperaturregler des Raumcontrollers von JUNG justiert die Temperatur. Innen-/ Gartenbeleuchtung: regelt der Raumcontroller mit sechs Tasten. Verschattung: In Abhängigkeit von Helligkeit und Außentemperatur fahren die Außenjalousien hoch und runter, manuell jederzeit beeinflussbar. Für höchste Sicherheit und Bequemlichkeit sorgt die Türkommunikation von JUNG. Von jeder Etage im Haus bietet die Anlage die Möglichkeit per Video nachzuvollziehen, welcher Besucher um Einlass bittet. Symbole auf den Tastsensoren erleichtern den Umgang mit der smarten Technik. Die Beschriftungen wurden mittels JUNG Graphic-Tool vom Besitzer selbst gestaltet.
Für energiebewusstes, nachhaltiges und komfortables Wohnen sorgen eine Erdwärmepumpe, die Belüftungsanlage sowie die Regenwassernutzung für Toiletten und Gartenbewässerung.

Verwendete Designs und Technologien