Privathaus in Essen

Einfamilienhaus mit Denkmalschutz

Dieses Einfamilienhaus steht aufgrund seiner Fachwerkbauweise unter Denkmalschutz. Das ursprüngliche Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert wurde von Architekt Manfred Eichmann kernsaniert und modernisiert - gleichzeitig wurde der spezielle Charakter der Fachwerkarchitektur erhalten. Das Gebäude wird durch eine großzügige Raumaufteilung bestimmt, wozu die Galerie in der 1. Etage wesentlich beiträgt. Sie verstärkt den hellen und freundlichen Eindruck, den das Haus vermittelt.

Verwendete Designs und Technologien