Niedrigenergiehaus, Dortmund

Hightech Holzhaus

Gesundes Wohnklima, schnelle Montage vor Ort: Das sind nur einige Vorzüge des mit Computertechnologie vorgefertigten Einfamilienhauses in Dortmund. Die hohe Wärmedämmung und die niedrigen Heizkosten machen das Gebäude extrem wirtschaftlich, die selbständige Klimaregulierung der natürlichen Baustoffe wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus.

Außen Holz – Innen smart
Auch die Innenausstattung des Niedrigenergiehauses kann sich sehen lassen. Entspricht sie doch modernsten Wohnstandards. Das Haus ist komplett mit KNX-Technik vernetzt, wodurch sich Funktionen wie Verschattung, Beleuchtung oder Heizung nach Wunsch steuern lassen. Als Steuerzentrale fungiert der Facility Pilot Server von JUNG. Über ein fest im Eingangsbereich installiertes 15 Zoll Touch-Panel lassen sich unter anderem das Licht schalten und dimmen sowie Jalousien verfahren. Bequem von der Couch oder außerhalb des Hauses geht die Steuerung per iPad oder iPhone. In den einzelnen Räumen regeln JUNG Raumcontroller im Design des Schalterprogramms FD in Edelstahl die Heizung.

Die KNX-Wetterstation von JUNG erfasst unter anderem Temperatur, Wind und Sonnenstand und sorgt so je nach Bedarf für ein automatisches Schließen der Dachfenster und ein Verfahren der Jalousien.

Möglichkeiten des KNX-Systems:
Individuelle Heizungsregelung mittels Kompakt-Raumcontroller in allen Räumen Licht wird nach Wunsch geschaltet und gedimmt Jalousiesteuerung in Abhängigkeit von Helligkeit und Außentemperatur KNX-Wetterstation: Informationen zur Wetterlage, Verfahren der Jalousien bei starkem Wind und automatisches Schließen der Dachfenster bei Niederschlag

Verwendete Designs und Technologien