Green Hall, Wilna

Arbeiten an der Neris

Das Business-Centre Green Hall liegt am Ufer der Neris und wurde für die SBA-Gruppe entwickelt. Das Projekt zeichnet sich durch seine expressive Architektur aus, die von Natur-Formen inspiriert ist. Der 14-stöckige elliptische Turm dehnt sich in der Höhe aus und wird von Glaswaagen umschlossen, die sich über die gewölbte, leicht schräge Gebäudeform wie eine Haut legen.

Das dynamische Äußere und die gleichmäßige Glashaut werden durch einen tragenden Betonkern und Säulen ermöglicht, die frei von den Fassaden gehalten sind. Dies bietet maximale Flexibilität bei der Gestaltung der Büroflächen im Gebäudeinneren.

Ausgestattet ist das Business-Centre mit smarter Technik von JUNG. Das intelligente KNX-System verbindet die Aspekte Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Über die Tastsensoren F 40 lassen sich unter anderem Licht, Jalousie und Temperatur steuern. Im Design des Schalterklassikers LS 990 in Alpinweiß passen sich die Taster harmonisch der Umgebung an.
Fotos: Business-Centre Green Hall

Verwendete Designs und Technologien