An der Achalm, Reutlingen

Wohnen mit Panoramablick

Die Lage des Grundstücks an einem steil abfallenden Südhang in Reutlingen eröffnet den uneingeschränkten Blick ins Tal und zu den gegenüberliegenden Hängen. Eine Zufahrt, die gleichzeitig auch als Fußweg dient, führt zu dem ca. 12 Meter höher liegenden Baufeld.

Highlight des Wohnhauses ist eine Poolebene mit Spa-Bereich. Eine lange, beheizte Bank, reicht von außen bis in das vollverglaste Dampfbad. Auch von der Sauna aus, die eigens für dieses Haus entworfen wurde, kann der Panoramablick genossen werden.

In vielen Sprachen, so auch im Englischen, wird nicht zwischen den Begriffen für Wohnen
und Leben unterschieden. Wenn es also einen Raum für das Leben gibt, so sollte dieser die
unterschiedlichen Lebenssituationen widerspiegeln. Dieser Raum ist dann, wie das persönliche Befinden, in allen Ebenen binär. Nach diesem Grundsatz hat das Büro Alexander Brenner Architekten die Räume des Wohnhauses in Reutlingen entworfen. Sie sind gefasst und offen, eng und weit, kühl und warm, dunkel und sonnig.

Verwendete Designs und Technologien