Brillantes Display

KNX Raumcontroller OLED bringt starke Leistung auf den Schirm

So komfortabel geht Haussteuerung heute: Mit dem neuen KNX Raumcontroller OLED hat Jung die Tastsensoren F 40 innovativ erweitert. Das kompakte High-End-Bediengerät mit integriertem Busankoppler in den Design-Serien CD und LS überzeugt durch eine große Funktionsbreite. Ob Schalten, Dimmen, Szenenaufruf, Jalousiesteuerung und vieles mehr: Alles wird komfortabel gesteuert. Zum Beispiel auch Aufgaben wie die Lüftersteuerung, das Anzeigen und Regeln der Raumtemperatur mit Sollwertvorgabe sowie die Multiroom-Steuerung in Verbindung mit dem Facility-Pilot.

Klar lesbar aus jedem Blickwinkel

Zudem setzt dieser Raumcontroller neue Maßstäbe in der Brillanz der Darstellung. Dafür sorgt ein hochauflösendes OLED-Grafikdisplay, das über eine hohe Kontrastschärfe und einen großen Blickwinkel von 170° verfügt. Auf diese Weise ist aus jeder Blickrichtung eine exzellente Lesbarkeit der gezeigten Informationen gewährleistet – und zwar unabhängig von der Montagehöhe. 30 Symbole für die verschiedenen Grundfunktionen, dazu drei Zeilen Volltext und eine Lauftextanzeige zum gerade aktuellen Status sichern jederzeit eine umfassende Dokumentation. So werden beispielsweise bei der Musiksteuerung neben dem ausgewählten Titel weitere Details wie Interpret und Album angezeigt.

Einfache Bedienung garantiert

Nach der Montage in eine Unterputz-Gerätedose lässt sich der KNX Raumcontroller OLED komfortabel über große Tasten bedienen. Diese sind jeweils mit zwei LEDs zur Statusanzeige ausgestattet und können dazu individuell mit Symbolen oder Text gelasert bzw. bedruckt werden. Mit einem entsprechenden Tastsensor-Erweiterungsmodul kombiniert, besteht die Möglichkeit, das Funktionsspektrum nach Bedarf aufzustocken.