Herstellersoftware-Seminar Professionelle KNX-Anwendungen

  • Zentral und dezentral schalten
  • Zeitfunktionen
  • Helligkeitsabhängiges Schalten
  • Rückmeldungen
  • Bewegungsabhängige (Beleuchtungs-)Steuerung
    • Automatik-Schalter
    • Präsenzmelder
  • Dimmen von Glüh- und Leuchtstofflampen / LED
  • Lichtszenensteuerung
  • Logische Verknüpfungen
  • Jalousie mit Sicherheitsfunktion und Positionierung
  • Einzelraumregelungen Heizen/Kühlen
  • Steuerung über Flags
  • KNX über Touch bedienen
Die praktischen Übungen führen Sie mit der ETS5 an den aktuellen KNX-Produkten wie Universal-Tastsensoren, Drehsensor, Kompakt-Raumcontroller, Wetterstation, Präsenzmelder, Smart Control usw. durch und lernen die Einsatzmöglichkeit dieser Geräte kennen. Ferner weisen wir Sie in das Handling der ETS5 ein.
Abschließend erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle KNX-Produktpalette

Ziel

Das erworbene Wissen befähigt die Teilnehmer, KNX-Produkte und deren Funktionen für die Anwendungsfälle aus den o.g. Bereichen auszuwählen, zu parametrieren und miteinander zu verknüpfen.

Voraussetzungen

Besuch des Kurses „KNX Projektierung und Inbetriebnahme“ an einer zertifizierten KNX-Schulungsstätte sowie Kenntnisse der aktuellen ETS-Version (mindestens der ETS3).