Smart Displays

Mit Touchscreen und intuitiver Bedienoberfläche

KNX Smart-Panel

Das lüfterlose KNX-Displaygerät Smart-Panel zum Wandeinbau macht die Steuerung von moderner KNX-Haustechnik einfach komfortabler. Als Steuerzentrale eingesetzt, erfolgt damit die Regelung und Überwachung von Licht, Jalousien und Rollläden, Heizung, Klimasystemen und Meldeanlage von einem zentralen Standort aus. Zusätzlich verfügt das Smart-Panel über eine integrierte 1,3 Megapixel-Digitalkamera, einen hochwertigen Lautsprecher und ein Mikrofon. Mit eleganten Designrahmen aus Glas, Aluminium oder Edelstahl überzeugt das Smart-Panel zudem mit einem eleganten Erscheinungsbild.

Dank der neuen, integrierten JUNG Konfigurations-Software erfolgt die Inbetriebnahme des Smart-Panels schnell und einfach. Und die einheitliche JUNG Bedienoberfläche sorgt für eine intuitive Steuerung aller Funktionen. Deren logischer Oberflächenaufbau ist auf dem farbigen Touch-Display im Format 16:9 und mit einer Bildschirmdiagonale von 229 mm klar zu erkennen.

KNX Smart-Panel im Online-Katalog

Smart-Pilots

Auf den KNX Smart-Pilots ist die Vollversion der Software Facility-Pilot vorinstalliert; ebenso die Video-Phone-Software zur Integration der JUNG Türsprechanlagen. Mit der einheitlichen JUNG Bedienoberfläche wird die Technik perfekt abgerundet – alle KNX-Funktionen sind so intuitiv zu bedienen. 
Je nach Einsatzzweck stehen drei unterschiedliche Bildschirmgrößen im Format 16:9 zur Auswahl, mit folgenden Bildschirmdiagonalen: 
  • 256 mm/10,1´´
  • 396 mm/15,6´´ und
  • 470 mm/ 18,5´´.

KNX Smart-Pilots im Online-Katalog
Die Smart-Pilots verfügen über zwei USB-Anschlüsse unten am Gerät, die im eingebauten Zustand zugängig sind; zwei weitere USB-Anschlüsse sind an der Rückseite integriert. Ebenfalls rückseitig befinden sich zwei getrennte LAN-Anschlüsse (1.000 Mbit/s).
Zwei verschiedene Designrahmen aus Glas mit Aluminium, entweder in Schwarz oder in Alpinweiß, sorgen zudem für eine elegante Optik.

Smart-Pilot 9.7

Auf dem Smart-Pilot 9.7 ist ebenfalls die Vollversion des Facility-Pilots vorinstalliert. Das lüfterlose KNX-Displaygerät zum Wandeinbau verfügt zusätzlich über eine integrierte 1,3 Megapixel-Kamera sowie einen hochwertigen Lautsprecher und ein Mikrofon.
Die Regelung und Visualisierung der KNX-Funktionen erfolgt über den farbigen Touchscreen mit einer Bildschirmdiagonale von 229 mm/9,7´´ im Format 16:9. Für eine intuitive Handhabung verfügt er ebenfalls über die einheitliche JUNG Bedienoberfläche, über die die Gebäude- und Multimediasteuerung einfach und komfortabel erfolgt.
Für den Smart-Pilot 9 stehen Designrahmen aus hochwertigem Glas in Alpinweiß, Mattweiß und Schwarz, Aluminium oder Edelstahl zur Verfügung.

KNX Smart-Pilot 9.7 im Online-Katalog

Facility Colour Touch Panel IP

Handwerkergerechte Alternative: Mit dem Facility Colour Touch Panel IP lassen sich Licht, Jalousien und Rollläden, Heizung und Klimasysteme, Alarmanlagen und Meldeeinrichtungen sowie Multimediakomponenten zentral regeln. Die Bedienung erfolgt über den aktiven, farbigen TFT-Touchscreen (117,2 x 88,4 mm). Zugleich bietet der Monitor genügend Raum, um Hintergrundbilder wie Fotos oder Grundrisse zu laden und dadurch die Steuerung weiter zu erleichtern. Für eine zügige Navigation durch das Menü verfügt das System über die Möglichkeit, bis zu 50 Standardseiten beliebig zu verschachteln und direkt darauf zuzugreifen. Zudem besteht mit der JUNG App FP 701 Client die Möglichkeit der Fernsteuerung des Facility Colour Touch Panel IP über iPhone, iPad und iPod touch.
Verschiedene Designrahmen für das Panel stehen zur Verfügung: Aus Edelstahl, Aluminium oder Glas in den Farben Mattweiß, Alpinweiß und Schwarz.

Facility Colour Touch Panel IP im Online-Katalog