Automatik-Schalter 2,20 m

Durch die Linse erfasst
Beim ersten Schritt: Licht an

Mit Hilfe einer leistungsstarken Linsentechnik bietet der neue Automatik-Schalter der Firma JUNG ein Mehr an Sicherheit. Denn dank der speziellen Konstruktion erfasst er auch den Bereich, der senkrecht nach unten führt. Wird das Gerät zum Beispiel über einer Tür in der vorgesehenen Höhe von 2,20 m montiert, schaltet sich sofort das Licht ein, sobald jemand hindurchgeht. Gerade dunkle Treppenhäuser, Gänge und Flure werden auf diese Weise automatisch beleuchtet. Und zwar besonders komfortabel und energiesparend, denn der Automatik Schalter tritt erst dann in Funktion, wenn sich Personen im Erfassungsradius bewegen.

Der Automatik-Schalter Linsentyp 2,20 m steht in den Ausführungen Standard und Universal zur Verfügung. In der Universal-Variante ist er mit einer Infrarot-Fernbedienung ausgestattet, über die eine Vielzahl von Funktionen gesteuert werden kann. Neben dem Schalten und Dimmen von Licht lässt sich der Schalter auf Automatik- oder Kurzzeitbetrieb einstellen, die Memory- oder Urlaubsfunktion aufrufen.

Die Standard-Ausführung wird dagegen mit festeingestellten Werten wie Nachlaufzeit und Erfassungsbereich geliefert. Mit der Teach-Funktion kann der aktuelle Helligkeitsgrad der Umgebung als Wert gespeichert werden.