Gesicherter Fernzugriff

Überall mit dem eNet Smart Home verbunden

Sicheren Zugriff auf die eNet Gebäudetechnik bietet JUNG aus einer Hand über einen JUNG Server in Deutschland an. Dazu erstellt der Anwender unter www.jung.de einen MyJUNG Account und aktiviert darüber einmalig den Zugang auf dem eNet Server. Ab diesem Moment steht der gesicherte Fernzugriff zur Verfügung. Mit einem Blick kann der Nutzer so von jedem Stand­ort aus prüfen, ob er seine Be­leuch­tung angelassen hat oder zu Hause die Rollläden herunter fahren, wenn es dunkel wird. Natürlich lassen sich auf Wunsch auch mehrere JUNG eNet Smart Home Systeme über den Fernzugriff managen. Für eine intuitive Bedienung steht dem Anwender dabei auch die ein­heitliche JUNG Benutzeroberfläche zur Ver­fügung. Damit kann er alle Funktionen ge­wohnt einfach und sicher bedienen.

Voraussetzung für die Nutzung des Fernzugriffs ist der JUNG eNet Server. Dieser ist die intelligente Steuerzentrale des Systems. Der Erwerb des JUNG eNet Servers beinhaltet 24 Monate kostenlose Nutzung des gesicherten Fernzugriffs.

Sicherheit geht vor: Der JUNG Fernzugriff wurde geprüft und zertifiziert vom VDE.


Mehr Informationen