Generationenhaus

ausgestattet mit Komponenten des JUNG KNX-Systems im FD-design und LS 990 in Edelstahl und Alpinweiß
Das Schöner Wohnen Generationenhaus von Architekt Jürgen Lohmann bringt Kinder, Eltern und Großeltern unter ein Dach, schafft dabei aber individuelle Freiräume für alle Bewohner: Das Konzept besteht aus zwei versetzt zueinander angeordneten Baukörpern mit einer Gesamtwohnfläche von 235 qm (160 plus 75), die einen gemeinsamen Innenhof haben und über Rahmenkonstruktionen architektonisch miteinander verbunden sind. Sie können als eigenständige Wohneinheit oder zusammenhängend genutzt werden. Im Inneren wurde der Fokus auf einen modernen Stil mit hellen Farben und hochwertigen Materialien gelegt. Offenheit und Leichtigkeit geben auch hier den Ton an.

Zudem sind beide Gebäudeteile des Generationenhauses mit dem intelligenten JUNG KNX-System ausgestattet. In den einzelnen Räumen werden Beleuchtung, Jalousie und Temperatur komfortabel über elegante Raumcontroller je nach Einrichtung im Edelstahl-Design oder in klarem Alpinweiß geregelt. Auf deren übersichtlichen Grafikdisplays erfolgt die Anzeige der Raumfunktionen klar und übersichtlich in bis zu drei Zeilen Volltext und mit leicht verständlichen Symbolen. Im Flur des Haupthauses wurde zudem das JUNG Facility Colour Touch Panel installiert, über dessen farbigen Touchscreen die komplette Visualisierung der Funktionen beider Gebäudeteile abläuft, inklusive Zeitmanagementfunktionen mit individuellen Eingriffsmöglichkeiten. Im passenden Design runden Taster-BA und Tastsensor-Module sowie natürlich Steckdosen für den Innen- und Außenbereich die Elektroinstallation harmonisch ab.

Verwendete Designs und Technologien